1000 JAHRE LEIPZIG - LIPSIAS LÖWEN

 

Fünf Löwen erwachen verstreut auf Plätzen in den verschiedenen Stadtteilen Leipzigs und frühstücken gemeinsam mit Leipziger AnwohnerInnen. Anschließend führen die BürgerInnen die Löwen durch die Stadt, auf der Suche nach ihrer Ur-Mutter und zeigen ihnen besondere Gebäude und Orte, die für die Geschichte der Stadt von Bedeutung sind.


Die dort lebenden oder arbeitenden Personen überreichen dem Löwen ihre Wünsche und Visionen in einem Ballon, der mit auf die Reise genommen wird. An dem Gebäude wird eine Banderole enthüllt, auf der die historisch bedeutsamen Fakten geschrieben stehen und die Löwen hinterlassen zum Abschied eine Spur in Form einer Löwentatze. Begleitet von Musikern, Tänzern und einer Schar von freiwilligen Darstellern sprühen die Löwen vor Energie und Dynamik: der Löwe Kunst + Kultur rockt die Stadt und durchfl utet die Straßen mit kulturellen Highlights, der rasende Reporter auf dem Löwen Buch + Medien berichtet über interessante historische Anekdoten und hinterlässt eine Zeitungs-Spur, der Löwe Sport + Umwelt bewegt die Stadt mit artistischen Kunststücken, Wissenschaft + Bildung untersucht die Orte und Zuschauer, Wirtschaft + Handel transportiert Güter mit historischen Fahrzeugen. In der Innenstadt Leipzigs begegnen sich einige Löwen und die musikalisch geprägten Reisen werden unterbrochen durch kleine Inszenierungen, die Akzente setzen über historische Begebenheiten. Alle Löwen treffen sich am Neuen Rathaus und setzen ihre Reise gemeinsam bis zum Augustusplatz fort.


Dort treffen sie endlich auf ihre Löwenmutter und begrüßen sie mit einem Löwen-Tanz. Jeder Löwe übergibt seine „Visions-Beute“ der Mutter und Lipsia lädt die Löwenbegleiter zu sich ein. Die BürgerInnen Leipzigs hauchen ihrer Schutzpatronin das Leben ein. Sie sind Lipsia – vor 1000 Jahren und heute. Durchströmt von den Visionen bringt Lipsia die Repräsentanten der Löwen zum Fliegen, denn sie stehen für die kraftvollen Werte der Stadt. Heute und in der Zukunft. Musik und Pyrotechnik münden in ein
grandioses Finale: ein Fest für alle Sinne.

LIPSIAS LÖWEN